Wer wir sind:

Von den Anfängen bis heute...
Anfang 1950 bereitete der Bezirksjugendpfleger des Regierungsbezirks Aachen, Martin von Wersch, einen Puppenspiel-Lehrgang vor, für den er auch die Zusammenarbeit mit der renomierten "Hohnsteiner Puppenbühne" suchte.
Während dieses Lehrgangs im Jugendhof Rolleferberg vom 24.-29.04.1950 wurde, wie von von Wersch geplant, die "Bezirksarbeitsgemeinschaft für Puppenspiel im Regierungsbezirk Aachen" (BAG) gegründet.
Diese BAG bot vor allem Puppenspiel-Lehrgänge für die Lehrerschaft und für Jugendgruppenleiter an. Außerdem betreute sie die Schul- und Jugendbühnen.
In den sechziger Jahren legte die BAG ihre Schwerpunkte verstärkt auf die Förderung des Puppenspiels im Lehrer- und Schulbereich.

Mit der Auflösung des Regierungsbezirks Aachen zum 01.01.1972 und dessen Angliederung an den Regierungsbezirk Köln wurde die BAG umbenannt in "Rheinische Arbeitsge-meinschaft für Puppenspiel im Bezirk Aachen" (RAG). Der Verein wurde nun auch in das Vereinsregister eingetragen. Die Förderung der Vereinsziele durch Zuschüsse seitens des Landschaftsverbandes Rheinland wurde 1972 ebenfalls umgestellt. Als Teilnehmer zu den Lehrgängen wurden nun alle Multiplikatoren im Bereich der kulturellen Jugendarbeit zugelassen.

Im September 1975 wurde die RAG Puppenspiel Aachen Mitglied der UNIMA (Union internationale de la Marionette), des Weltdachverbandes der Puppenspieler.

Die Lehrgangsangebote wurden systematisch ausgebaut und immer wieder den neuen Zeitbedürfnissen angepaßt.

Seit 1990 ist die RAG Puppenspiel Aachen Mitveranstalter des jährlich im Mai stattfindenden großen Figurentheaterfestivals "Pupparium Spectaculum" in Hürtgenwald-Vossenack, das weit über die Grenzen der Region begeisterte Puppenspielfreunde anzieht.

Durch die Erneuerungen im Landesjugendplan und den damit in Zusammenhang stehenden Förderrichtlinien richtet sich unsere Lehrgangsarbeit seit zwei Jahren nunmehr nicht mehr nur auf Multiplikatoren in der kulturellen Jugendarbeit, sondern verstärkt auch auf Kinder und Jugendliche direkt. Sie finden hier ein breites Angebot an Einführungen in die verschiedenen Facetten des Puppenspiels.